Der Phrasenprüfer

GZ 241 - Szenen aus dem Leben von Wau Holland, Mitbegründer des Chaos Computer Clubs
Von: Kulla, Daniel
Grüne Kraft, 2003. 144 S. m. Fotos, Kartoniert

ISBN: 978-3-922708-25-4

9,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Wau, amtlich: Herwart Holland-Moritz, Hacker, Mitbegründer des Chaos Computer Clubs (CCC) und sozialer Visionär, starb 2001, kurz vor seinem 50. Geburtstag.

Daniel Kulla hat sich an drei exemplarischen Wirkungsstätten Waus - Hamburg (Hacker), Löhrbach (Social Inventions) und Jena (3. Welt und der Osten) - mit dessen Partnern und Freunden unterhalten, Tonbänder und Aufzeichnungen durchforscht und ein spannendes Wau-Puzzle zusammengefügt.
Es geht um alte wie aktuelle Zeiten, Erfolge, Verwirrungen und "feinen Fug" - Waus Antwort auf den Vorwurf des "groben Unfugs". Keine Hacker Bibel III, sondern ein Buch über Waus Sprache und Philosophie, sein Umfeld, sein Wirken & die Folgen, Chaostreff in Heidelberg, Chaos Kongress Berlin 2000, Chaos Computer Buch, Hacks und Hackerethik.
Waus Kardinalfrage: "Wem gehören unsere Daten?" Der Ansatz war einprägsam, radikal und unerfüllbar: Alle Informationen sollten frei sein...

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 241 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

Aus dem Inhalt:
- Erster Aufzug: Chaos, Hamburg 1987
- Zweiter Aufzug: Grenzen, Löhrbach 1990
- Dritter Aufzug: Polytechnik, Jena 1999
- Vierter Aufzug: Meine zu kurze Zeit mit Wau
- Exkurs: Inverser Panoptismus
- Exkurs: Polytechnik
- Bilanz der Achtundsechziger
- Eure erste Begegnung mit Wau

Wau Holland: "Der größte deutschsprachige Aphoristiker seit Lichtenberg." (Konrad Volz)



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: