Willkommen!

Neu in der Auslieferung

Der Sinn von allem, was einst war
Von Erika Isolde Schäfer
Mit dem vorliegenden Buch hat Erika Schäfer ein Grundlagenwerk der Regressionstherapie geschaffen. „Der Sinn von allem, was einst war“ bietet eine detailreiche und anschauliche Einführung in ihre Arbeit, die auch für Laien nachvollziehbar ist. Mit vielen Fallbeispielen und genauen Erläuterungen der therapeutischen Vorgehensweise ist das Buch zugleich ein wertvolles Lehr- und Nachschlagewerk für Therapeuten. [zum Buch]



Der Mann, der nicht ins Kino ging - Die Reihe Bd. 36
Von Marc Djizmedjian
Ein Charakter, der sich über das Ausschlussverfahren erschließt. Ein Mann, der nicht gesehen wird, der auch nicht schläft; ein Mann, der nichts will … dass er aber nichts will, will er schon? Marc Djizmedjian fängt die Widersprüche auf, in die wir heute mehr oder weniger verstrickt sind – mehr oder weniger bewusst. [zum Buch]


Aus Ärger und Konflikten zu Frieden und Harmonie gelangen
Von Robert Theodor Betz
Wir ärgern uns im Alltag über nichts häufiger als über unsere Mitmenschen, ob in der eigenen Familie oder über Ex-Partner, Nachbarn, Kolleg/innen, Chef, Vermieter oder andere. Würden sich die anderen nur anders verhalten, ginge es uns besser, denken wir. Wer sich mehr Frieden und Harmonie in seinem Leben wünscht, der ist in diesem Vortrag richtig. Denn er begreift, dass nichts im Leben auf Zufall beruht, welche Ursachen und welchen Sinn Konflikte im Leben haben, und wie wir sie als segensreiches Geschenk an uns nutzen können. [zur CD]

Neu bei uns

Mehr neue Produkte