Intersphärenz

Malerei
Von: Fütterer, Diana
Worms-Verlag, 2013. 20 S., geheftet

ISBN: 978-3-936118-90-2

3,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

»Die Überschneidung hoher Sphären so klar im Klang unklarer Grenzen, das was uns scheinbar verbindet macht nach Zeiten Eins aus uns?!« 

Die Werke von Diana Fütterer besitzen ein breites wie auch tief inspirierendes Spektrum an Kreation und Schöpfungskraft. Die Intensität und Wucht wie auch ihre Stille und zarte Anmut haben ihre Bilder sicherlich dem eindrucksvollem Wesen der sowohl technisch wie auch kontextlich überaus virtuosen Künstlerin Diana Fütterer zu verdanken. Passend zum Gesamtgeist ihrer Arbeiten ist es schwer, die Technik in einer schon bekannten und eindeutig festgelegten Kategorie zu platzieren. Diese ist oft eine eigens entwickelte und sich vom Klassischen zunehmend weg- und zum Modernen hinbewegende Art der Umsetzung. Ebenso ist der geistige Inhalt sehr mutig und philosophisch verspielt, ganz wie die mitreißende Improvisation eines Jazz-Genies, dessen soeben geborene Melo­dien trotz ihrer kindlichen Frische eine Weisheit in sich tragen, die im Stande ist einem die geheimnisvollsten Zusammenhänge des Seins, jetzt und hier, darzulegen.

Die Ausstellung »Intersphärenz« hat exakt diesen durchaus eigenen Tiefgang und stellt sie auf malerische Weise die kristallisierte Einheit von »Bild«, »Ton« und dem so fein in diese »Sphären« hineingewoben »Betrachter« vor. Die Wechselwirkung dieser drei komplexen Einzelelemente und das daraus resultierende Erkennen von scheinbar Unaussprechlichem, findet hier ihren direkten, unmissverständlichen und mehr als prachtvollen Ausdruck.

weitere Bilder

Seite 6Seite 19

Dateien

Leseprobe


Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: