Chinesisch-taoistische Präventologie

Gesundheitsvorsorge nach den Prinzipien der klassischen chinesischen Medizin
Von: Riegel, Andrea-Mercedes
Synergia Verlag, 2013, 256 S., mit zahlr. Abb., 15 x 21 cm, kartoniert

ISBN: 978-3-939272-76-2

15,90 €

Prävention und Gesundheitsvorsorge sind seit Bestehen der chinesischen Zivilisation ein wichtiges Thema. Gesundheit, Langlebigkeit und die Pflege des Selbst waren stets ein wichtiges Anliegen nicht nur chinesischer Denker, sondern auch des einfachen Volkes. Vor allem die Taoisten lieferten hier bedeutende Beiträge.

 
In diesem Buch soll das klassische chinesische Denken zu Gesundheit, Gesunderhaltung und Gesundung des Organismus dargestellt werden. Es deckt Zusammenhänge bei gesundheitlichen Störungen aus Sicht der klassischen chinesischen Medizin auf und zeigt Weg für deren mögliche natürliche Regulation durch energetischen Ausgleich in einem möglichst frühen Stadium.
 
• Es zeigt die taoistischen Grundlagen der chinesischen Gesundheitspflege auf.
 
• Es weist den Weg zur Bestimmung der eigenen Konstitution, der konstitutionellen Schwächen über das magische Quadrat und die eigene Konstitutionszahl, die sich über das Geburtsdatum ergibt.
 
• Es gibt an, in welchem Lebensabschnitt die konstitutionellen Schwächen insbesondere auftreten können, und es zeigt Wege zur Stärkung über chinesische Essenzen, Schüßler Salze und homöopathische Einzelmittel.
 
• Es zeigt Wege zur Bestimmung aktueller Disharmonien im Körper mit deren Behandlungsmöglichkeiten über die Hexagramme des I-Ging.
 
• Es gibt Hinweise darauf, ob eine aktuelle Disharmonie mit den konstitutionellen Schwächen zusammenhängen kann und gibt entsprechende Empfehlungen.

 

 

Schon seit etlichen Jahren schleicht sich leise eine neue und doch uralte Bewegung in die Familien der industrialisierten Welt ein: die windelfreie Erziehung.

Eine windelfreie Erziehung von Anfang an bietet ungeheure Chancen zu einem selbstbewussten Wachstum. Es mag märchenhaft klingen, doch Babys wollen aktiv mitbestimmen und können das auch. Wenn zudem möglichst lange gestillt wird und Babys viel Körperkontakt erfahren, haben sie alles, was sie brauchen: Liebe, Geborgenheit, ein gesundes Körperbewusstsein und ein sauberes Wohlgefühl. Besondere Aufmerksamkeit in den ersten Lebensjahren ist ein wahres Geschenk für unsere Kleinen. Ganz praktisch lernen Eltern hierbei einen natürlichen Umgang mit ihren Kindern.

Leseprobe

Interesse geweckt? Werfen sie jetzt einen Blick in unsere Leseprobe.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: