Condrau, Gion

Gion Condrau, Prof.Dr.med. et phil. , geboren 1919. Studien der Medizin sowie der Philosophie, Psychologie und Soziologie mit anschließender Promotion als Spezialarzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. 1964 Privatdozent für Neurosenlehre und Psychosomatik an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich und der Philosophischen Fakultät der Universität Fribourg. 1967 Titularprofessur. Von 1971 bis 2001 Direktor des Daseinsanalytischen Institut für Psychotherapie und Psychosomatik in Zürich. Präsident der Internationalen Vereinigung für Daseinsanalyse. Gründer und Ehrenmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin. 1945 Rückführung politischer Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen im Auftrag des Internationalen Roten Kreuzes. 1953/54 Mitglied der neutralen Waffenstillstandskommission in Korea. 1966–1979 politische Tätigkeit als Gemeinderat (Herrliberg), Kantonsrat (Zürich) und Nationalrat.

Ich bin, ich weiss nicht wer
Condrau, Gion
Ich bin, ich weiss nicht wer
Seit dem Mittelalter beschäftigt sich die christliche Gesellschaft ausführlich mit einem berühmt gewordenen Vierzeiler eines unbekannten Dichters, das in verschiedenen Variationen immer wieder um dieselben Fragen kreist... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)