Freimark, Hans

Hans Freimark (* 21. Januar 1881 in Berlin; † 9. Mai 1945 in Söcking, Bayern) war ein deutscher Verlagsbuchhändler und Autor.

Hans Freimark beschäftigte sich u. a. mit esoterischen, okkulten, sexualwissenschaftlichen Themen. 
Freimark schrieb für den Verlag des „Harmonium“, einer Zeitschrift für Hausmusik, zwei Broschüren mit dem Titel „Bunte Lieder“ (Lyrik mit philosophischem Einschlag) und „Anderes und Drittes“ (Skizzen und Studien zu Kunstfragen, Religion und Philosophie). Freimark verfasste historische Romane und Biographien und fungierte als Herausgeber von esoterischen Klassikern.

Okkultismus und Sexualität
Freimark, Hans
Okkultismus und Sexualität
Die okkulten Kräfte der Sexualität, wie sie durch alle Jahrhunderte Interesse hervorgerufen haben, werden von Hans Freimark in seinem beinahe zeitlos zu nennenden Werk unter-sucht. Mit einer Fülle an Belegen und Beispie... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)