Gallé, Volker (Hrsg.)

Arminius und die Deutschen
Gallé, Volker (Hrsg.)
Arminius und die Deutschen
Im Jahr der 2000. Wiederkehr der Vaursschlacht ist die These von Arminius als historischem Vorbild Siegfrieds erneut gern benutzt worden, um deutsche Identität zu konstruieren. In der nationalistischen Wissenschaft und Kultur des... [mehr]
Der Mord und die Klage
Gallé, Volker (Hrsg.)
Der Mord und die Klage
Vom Mythos des Prozesses der Zivilisation zu einer realistischen Gesellschaft der Gewalt - Barbaren werden gemacht, von den Handlangern der Zivilisation - Islam und Moderne, interreligiöse Gewalt und interreligiöser Friede b... [mehr]
Dichtung und Musik der Stauferzeit
Gallé, Volker (Hrsg.)
Dichtung und Musik der Stauferzeit
Im Stauferjahr 2010 hat sich die Stadt Worms mit dem Thema »Dichtung und Musik der Stauferzeit« am Netzwerkprojekt der Reiss-Engelhorn-Museen zur Ausstellung »Die Staufer und Italien« beteiligt, zum einen, weil... [mehr]
Die Burgunder
Gallé, Volker (Hrsg.)
Die Burgunder
Die Begabung der Burgunder zur Assimilation macht Burgund zum europäischen Vorbild für interkulturelle Integration. Weit mehr als in der politischen Geschichte finden sich die Spuren der Burgunder in der Literatur. Das Nibel... [mehr]
Die Nibelungen in Burgund
Gallé, Volker (Hrsg.)
Die Nibelungen in Burgund
Deutsch-französische Grenzüberschreitungen am Rhein Die Burgunden und ihr Wormser Hof im Nibelungenlied Nibelungenlied und Artusepik Die historischen Schauplätze und Gestalten des Nibelungenlieds im Spiegel ausgew... [mehr]
Die Nibelungen in der Moderne
Gallé, Volker (Hrsg.)
Die Nibelungen in der Moderne
Tanz mit Tod und Teufel: Über Heldenbilder und Nationalmythen in den Nibelungendramen seit Foqué - Zwischen Pathos, Politik und Parodie: die Rezeption des Nibelungenliedes in Romanen des 19. und 20.Jahrhunderts - Podiumsdi... [mehr]
Die Wormser und ihr Theater
Gallé, Volker (Hrsg.)
Die Wormser und ihr Theater
Das Spiel- und Festhaus ist nicht nur eine Bühne, auf der die Welt zu Gast in Worms ist, sondern auch ein Ort, den die Wormser selbst tatkräftig mitgestaltet haben und mitgestalten: vor, auf und hinter der Bühne. [mehr]
Ein Lied von gestern?
Gallé, Volker (Hrsg.)
Ein Lied von gestern?
In der Zeit um 1000 n.Chr. entstand der Mythos vom europäischen Zivilisationsprozess und seinem globalen Missionsauftrag, wie er heute noch unser Selbstverständnis prägt. In der höfischen Literatur wird das Ideal d... [mehr]
Ein neues Lied wir heben an
Gallé, Volker (Hrsg.)
Ein neues Lied wir heben an
Feuereifer, Machtwort und Lästermaul – das sind alles Worte, die Martin Luther im Rahmen seiner Bibelübersetzung in die deutsche Sprache eingeführt hat. Es sind sprechende Bilder. Luther hat nämlich nicht nur... [mehr]
Germanische Mythologie und Rechtsextremismus
Gallé, Volker (Hrsg.)
Germanische Mythologie und Rechtsextremismus
Das 19. Jahrhundert war in Europa die Zeit nationaler Identitätsbildung. Der Norden Europas, die Germanen und das Nibelungenlied dienten in Deutschland als Material für Narrative der politischen Kultur. Bis 1849 wurde der da... [mehr]
Josel von Rosheim - Zwischen dem Einzigartigen und Universellen
Gallé, Volker (Hrsg.)
Josel von Rosheim - Zwischen dem Einzigartigen und Universellen
Josel von Rosheim gelang es als Vertreter und Verteidiger der jüdischen Gemeinden im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation des 16. Jahrhunderts immer wieder, eine Bestätigung kaiserlicher Privilegien für die Ju... [mehr]
Joseph Süss Oppenheimer - Ein Justizmord
Gallé, Volker (Hrsg.)
Joseph Süss Oppenheimer - Ein Justizmord
2011 bringen die Nibelungen-Festspiele den Jud-Süß-Stoff nach einer Bearbeitung von Joshua Sobol auf die Bühne. Das war Anlass für die Stadt, eine historisch ausgerichtete Tagung zum Thema zu veranstalten. ... [mehr]
Schätze der Erinnerung
Gallé, Volker (Hrsg.)
Schätze der Erinnerung
»Schätze der Erinnerung« beschäftigt sich mit der Rezeptionsgeschichte des 2009 von der "UNESCO" ins Weltdokumentenerbe aufgenommenen Nibelungenliedes, und zwar u.a. mit historischen Bruchstücken, mit literarischen Stilmitteln, mit myt... [mehr]
SchUM – fotografisch interpretiert
Gallé, Volker (Hrsg.)
SchUM – fotografisch interpretiert
Als „SchUM“ werden die drei Rheinstädte Speyer, Worms und Mainz bezeichnet, die im Mittelalter bedeutende, miteinander kooperierende jüdische Gemeinden aufwiesen. Heute streben die drei Städte am Rhein gem... [mehr]
Siegfried - Schmied und Drachentöter
Gallé, Volker (Hrsg.)
Siegfried - Schmied und Drachentöter
Die Nibelungen erleben seit einigen Jahren eine große Renaissance und dies spiegelt sich in unzähligen Publikationen zu diesem Thema wider. Selbst in der Fantasy sind sie seit Wolfgang Hohlbeins "Hagen von Tronje" und "Der Ring der Nibelu... [mehr]
Vom finsteren zum bunten Mittelalter
Gallé, Volker (Hrsg.)
Vom finsteren zum bunten Mittelalter
    Der Begriff vom finsteren Mittelalter ist nicht nur ein Kampfbegriff von Renaissance und Aufklärung, der die jeweilige Gegenwart in hellerem Licht erscheinen lassen sollte. Auch die Mitte... [mehr]
Zwischenwelten
Gallé, Volker (Hrsg.)
Zwischenwelten
Zusammen mit: Werner Hell Die Familie von Dalberg stellte die Kämmerer der Wormser Bischöfe und baute das Herrnsheimer Schloss. Park und Empireschloss von heute stammen aus der Zeit um 1800, als das Rheinland sich... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 17 (von 17 insgesamt)