Der Lehrer - Sinn und Bedeutung


Von: Kumar, K. Parvathi
Edition Kulapati, 2010, 224 Seiten, 15,4x9,5cm, gebunden

ISBN: 978-3-930637-46-1

14,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

In Indien wird die herzliche und freundliche Lehrer-Schüler-Beziehung sehr stark gewichtet. Essentiell ist der Lehrer ein Sohn Gottes. Er lebt, arbeitet und hat sein Dasein in Einheit mit Gott. Tatsächlich betrachtet man ihn als Repräsentant Gottes auf Erden, der es den suchenden Seelen möglich macht, in das Reich Gottes einzutreten. In ihm wirkt die Dreiheit von Wille, Liebe und Aktivität in angemessener Weise. 

Für einen Wahrheitssucher wird das Erscheinen eines Lehrers von der Natur eingerichtet. Wenn dies geschieht, ist es dem Suchenden beschieden, die Wahrheit zu erreichen. Lehrer sind die Gehilfen der Natur, die den Suchenden helfen sollen. Gesegnet ist, wer diese Einrichtung der Natur erkennt. Im Allgemeinen lässt es der Stolz im Menschen nicht zu, dem Lehrer zu folgen. Häufig stellen Intellekt und Logik die Hindernisse dar, aufgrund derer die Menschen dem Lehrer nicht folgen, und ihr Stolz blendet sie, so dass sie den Lehrer nicht sehen.

Autor/in

Kumar, K. Parvathi

Dr. K. Parvathi Kumar, geboren 7. November 1945 in Vijayawada (Indien), studierte Recht und Wirtschaft an der Andhra Universität von Visakhapatnam und Madras. Er ist ein angesehener Steuerberater mit Büros in Visakhapatnam, Hyderabad und Madras. Er hat sein Leben sozio-spirituellen Aktivitäten gewidmet und wirkt aktiv im wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bereich, mit Spiritualität als Grundlage. Er sagt, dass die spirituellen Praktiken nur dann von Wert sind, wenn sie zum wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Wohl der Menschheit beitragen. Für seine herausragenden Leistungen wurde ihm 1997 von der Andhra Universität der Titel Dr. der Literaturwissenschaften h.c. verliehen. 2013 wurde er von der Andhra Universität zum Ehrenprofessor ernannt.

Er verfügt über ein tiefes Wissen von der Symbolik der Weltschriften und beherrscht ausgezeichnet Astrologie und Homöopathie. In seinen Vorträgen und Seminaren zeigt er die Beziehungen und Entsprechungen zwischen den vedischen Schriften, den theosophischen Büchern von H.P. Blavatsky, A. A. Bailey und der christlichen Lehre auf. Diese Arbeit macht er ehrenamtlich und widmet sich der spirituellen Synthese von Ost und West. Über 18 Jahre lang arbeitete er mit Dr. Ekkirala Krishnamacharya zusammen. Er begleitete ihn auf seinen Reisen nach Europa und ist nun der Internationale Präsident des World Teacher Trust.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: