Unser Angebot

Neuss, Wolfgang

Nach der Volksschule begann Neuss eine Lehre als Schlachter, die er mit 15 Jahren abbrach und nach Berlin ging, um Clown zu werden. Dieser Ausflug endete in der Jugendverwahranstalt des Berliner Polizeipräsidiums am Alexanderplatz. Während des Zweiten Weltkrieges war er zunächst beim Straßenbau im Arbeitsdienst, dann ab 1941 Soldat an der Ostfront. Er wurde mehrmals verwundet und erhielt das EK I.

Neuss' Zeitalter
Neuss, Wolfgang
Neuss' Zeitalter
Leichte Lagerspuren. Diese sind kein Grund zur Rückgabe oder Remission. Von Werner Pieper gesammelt und zusammengestellt. Der Frühstücksdiktator in seiner bekifftetsten Zeit: "Mein Geheimnis i... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)