Frietsch, Wolfram

Die Goldene Spur in Hermann Hesses Steppenwolf
Frietsch, Wolfram
Die Goldene Spur in Hermann Hesses Steppenwolf
Ein Buch für den interessierten Leser, für den Schulunterricht, für jemanden, der Hilfe bei der Lektüre sucht ... Hermann Hesse beschreibt in seinem 1927 erschienenen Roman Der Steppenwolf die Midlife-... [mehr]
Die Traumfahrt der Zauberflöte
Frietsch, Wolfram
Die Traumfahrt der Zauberflöte
Die Zauberflöte gibt immer noch Rätsel auf. Dabei zeigt sie uns eine Welt, in der alles möglich scheint. Sie ist wie ein Traum, der seiner eigenen Logik folgt, denn in der Oper gibt es eine verborgene, unbewusste und ti... [mehr]
Intersubjektivität und Macht
Frietsch, Wolfram
Intersubjektivität und Macht
Die phänomenologische Forschung vermag mitunter eine eigenartige Sphäre zu berühren, die weit entfernt von der liegt, die sich Phänomenologie zu erforschen vorgenommen hat, die aber gleichwohl zum Bewusstsein als B... [mehr]
Newtons Geheimnis
Frietsch, Wolfram
Newtons Geheimnis
"Der Autor belegt in eindrucksvollen Lebensbildern großer Wissenschaftler unserer abendländischen Vergangenheit, wie sehr das, was wir heute Naturwissenschaft nennen und das, was inzwischen unter Esoterik läuft, e... [mehr]
Peter Handke - C. G. Jung
Frietsch, Wolfram
Peter Handke - C. G. Jung
Peter Handke und C. G. Jung? Es könnte unterschiedlicher nicht sein: Einerseits der moderne Autor Peter Handke, der immer wieder auf seiner Unabhängigkeit besteht und auf der anderen Seite C.G. Jung, der Schweizer Tiefenpsyc... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 5 (von 5 insgesamt)