Hermetik & Alchemie

Betrachtungen am Ende des 20 Jahrhunderts
Von: Figala, K., Gebelein, H.
Scientia nova - Verlag neue Wissenschaft, 2003, 249 S., ca 13x21 cm, Softcover

ISBN: 978-3-935164-03-0

29,80 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Mit diesem Werk soll die Hermetische Philosophie und die mit ihr verbundene Alchemie als eigenständiges Wissenssystem vorgestellt werden. Und das geschieht hier in großer Breite. Es zeigt beispielhaft den Einfluss von Hermetik und Alchemie auf Philosophie, Literatur, Chemie, Medizin, Astrologie, Spagyrik, Homöopathie, Magie u. s. w. Die Vielfalt der Darstellungen in den 12 vorliegenden Beiträgen regt den Leser zu eigener Weiterbeschäftigung an, im Sinne eines Kernsatzes der Alchemie: „Du musst Alles selbst tun“.

Die Geheimhaltung der Lehren der Alchemie ist heute – nach Ansicht mancher zeitgenössischer Alchemisten – nicht mehr nötig. Vielmehr hat „die Eliminierung des Geistes der Alchemie aus den Naturwissenschaften den Missbrauch, den wir heute beklagen, erst ermöglicht“, schreibt der theoretische Chemiker Giuseppe del Re in seinem Aufsatz „Technology and the spirit of Alchemy“.
 
Und wie verhält es sich mit der Hermetik? „Sie ist allen Menschen offenbar, ist sichtbar und unsichtbar und die Kinder spielen mit ihr auf der Gasse“. So einfach kennzeichnet sie Paracelsus. Und Fakt ist auch, dass sie umso mehr aus dem geschichtlichen Bewusstsein verschwand, desto erwachsener, ernster und disziplinierter die menschlichen Wissenschaften, mit ihnen die Worte und also auch die Philosophien wurden.
 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: