Der Prophet im goldenen Prana - Hörbuch

Gesund mit Wort und Energie
Von: Kuby, Beate
Kuby & Gasch, 2017, 5 CDs, Jewelbox

ISBN: 978-3-945660-04-1

29,90 €

Selbstheilung in Wort und Energie

Beate Kuby ist seit 35 Jahren in Medizin und Psychotherapie tätig. In dieser Zeit hat sie viele Trends und Heilsversprechen kommen und auch wieder – ohne nennenswerten Erfolg - gehen sehen. Es wird viel Geld verdient (mehr als in anderen Wirtschaftszweigen) und wie erwünscht gibt es immer mehr an diesem System Gekränkte, d.h. Kranke zu verzeichnen.
 
Zwei Heilmittel sind unanfechtbar und immer hochwirksam:
 
Das sind heilende Worte, die aus dem Herzen kommen und Erkenntnis und Bewusstsein tragen und das ist die Liebe in ihrer reinsten Form, der alles erhaltenden Lebensenergie. Sie wird Prana, Chi, Od, Odem ... genannt und ist allen Völkern bekannt. Der Prophet verbindet die zeitlose tiefe Wahrheit des Weltphilosophen Khalil Gibran mit einer Anleitung zur Prana –Selbstheilung. Beide zusammen erzeugen ein hoch schwingendes Energiefeld, welches den Leser, der selbst rezitiert oder den Hörer des Hörbuches in ein selbstheilendes Schwingungsfeld versetzt, das zudem eine Bewusstseinserweiterung einleitet. Bei regelmässiger Nutzung lassen sich in dieser Kombination erstaunliche Gesundungsphänomene betrachten.
 
Beate Kubys Herzenswunsch und Sinn ihrer Arbeit ist es, dem Leser/Hörer zu ermöglichen, aus dem Zustand der „Kränkung“, dem Krank-Sein, in die Selbstheilung und sein Selbst-Bewusst-Sein zu gelangen. Wer im Selbst-Bewusst-Sein ist, geht in liebende Selbstfürsorge. Somit haben sich Krankheiten erübrigt.......
 
Sorgen sie selbst gut für sich!
 
Auch als Buch erhältlich.

Autor/in

Kuby, Beate

Beate Kuby ist psychoanalytisch orientierte Diplom-Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin. Ihre Tätigkeit umfasst Seminare, Einzel- und Gruppencoachings und Organisationsaufstellungen. Ihre Klientel ist vielschichtig und umfasst alle Berufs- und Altersgruppen. Mit ihrer einzigartigen Methodik bearbeitet sie u. a. die Themen Burn-out, Sucht, Traumata und Missbrauch.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!