Höhere Intelligenz und Kreativität

GZ 80
Von: Leary, Timothy
Grüne Kraft, 1982, 38 S., Geheftet

ISBN: 978-3-922708-80-3

5,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Die Zukunft des Bewusstseins - Mitschrift einer Veranstaltung mit Beiträgen von Tim Leary, Robert Anton Wilson, John C. Lilly, Frank Barron, Andrew Weil, Walter Houston Clark, Paul Krassner, Michael Horowitz und Walter Schneider.

"Alle Kreativität beinhaltet diese Form, wegen derer Goethe erkannte, daß Schönheit die Eigenschaft des 'Ungewöhnlichen' besitzt. Und als Goethe die 5. Symphonie von Beethoven hörte, sagte er: 'Dies ist ganz einfach verblüffend.'

Es war 'ganz einfach verblüffend', weil die Verbindungen zu ungewöhnlich, zu ungewohnt waren. Es dauerte fast 50 Jahre, bis Europa dies verstanden hatte. Der größte Teil der literarischen Welt brauchte sogar ungefähr 60 Jahre, um J. Joyces 'Ulysses' zu verstehen. Zuerst war Joyce 'ganz einfach beeindruckent und verblüffend'." (R. A. Wilson in seinem Beitrag über Kreativität)

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 80 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

Autor/in

Leary, Timothy

Timothy Francis Leary (1920-1996) war ein "Guru" der Hippie-Bewegung, US-amerikanischer Psychologe und Autor. In den 1960er und 1970er Jahren wurde er dafür bekannt, dass er den freien und allgemeinen Zugang zu „psychedelischen“ Drogen wie LSD, Mescalin oder Psilocybin propagierte. Er wurde 1920 in Springfield, Massachusetts, geboren. Von 1938 bis 1940 besuchte er das College of the Holy Cross in Worcester, Massachusetts. Unter dem Einfluss seines Vaters trat er danach in die United States Military Academy in West Point ein, die er nach einem Disziplinarverfahren wenig später wieder verlassen musste.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: