Unser Angebot

Pfluger (Hg.), Christoph

Christoph Pfluger (*1954) stieg 1979 in den freien Journalismus ein. Verlegerisch ist er seit 1988, zunächst mit dem Newsletter »Die neue Wirtschaft«, bei dem er bereits das Prinzip der freien Abo-Beiträge erprobte, tätig. 

Auf ein Intermezzo als Chefredakteur des Wochenmagazins »Diagonal«, der Tageszeitungen »Der Bund«, »Bieler Tagblatt« und »Solothurner Zeitung« (1989/90) folgte 1992 die Gründung des Zweimonatsmagazins »ZEITPUNKT«, das er bis heute herausgibt, und bei dem die Leserinnen und Leser ihren Abo-Beitrag frei bestimmen. 
 
Neben zahlreichen Artikeln über Aspekte des Geldsystems sind die beiden Bücher »Das nächste Geld« und »Geld verstehen« erschienen. Der Autor ist Vater von fünf erwachsenen Söhnen, vierfacher Großvater und lebt in Solothurn. Seine Texte zum Thema Geld erscheinen auch auf der Website www.christoph-pfluger.ch.

Zeitpunkt Nr. 100: Kleine Ursache - grosse Wirkung
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 100: Kleine Ursache - grosse Wirkung
Kleine Ursache, grosse Wirkung – wir alle wünschen uns grosse Veränderungen Roland Rottenfusser In der grössten Sicherheit … ist es auch am gefährlichsten Christoph Pfluger Belohnen statt... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 101: Konstruktive Anarchie
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 101: Konstruktive Anarchie
Gehen wir anarchischen Zuständen entgegen? Regierungen ohne Geld können nicht mehr regieren – die Anarchie kommt also, ohne dass ein Anarchist einen Finger zu rühren braucht. Um sich in herrschaftslosen Zuständen orientieren zu ... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 102: Die neuen Paradiese
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 102: Die neuen Paradiese
Editorial: Etwas fürs Diesseits - von Christoph Pfluger Nur für echte Realisten: das Paradies, ein kollektiver Archetypus - von Christoph Pfluger Das Paradies ist anderswo … und hier und jetzt - von Roland Rottenfusser ... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 103: Was uns alles krank macht
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 103: Was uns alles krank macht
Inhalt: Editorial: Das Leben kann zum Tod führen Christoph Pfluger Was uns wirklich krank macht: Globalisierung, Turbokapitalismus, globale Krise Ruediger Dahlke Die Ges... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 104: Schulfrei - lernen ohne Schule
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 104: Schulfrei - lernen ohne Schule
Editorial: Wo wir untertan werden - von Christoph Pfluger Produktionsfaktor Kind - in den schulen werden Kinder als Konsumenten und Arbeitnehmer zurechtgebogen - von Roland Rottenfußer Die Psychopathisch... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 105: Improvisation als Lebenskunst
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 105: Improvisation als Lebenskunst
Diese Ausgabe ist vergriffen Inhalt: Denn erstens kommt es anders – Improvisation ist die Kunst, Sicherheit im Umgang mit der Unsicherheit zu gewinnen. Roland Rottenfußer Im Anfang war die Impr... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 106: Medien - Masse - Manipulation
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 106: Medien - Masse - Manipulation
Inhalt: Wahr ist das Gegenteil - die Massenmedien entwerfen ein verkehrtes Bild der Welt (Christoph Pfluger) Surreale Kettenbriefe - Printmedien in der Krise (Gerhard Wisnewski) Der Virus der Desinformation - die Herrschaf... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 107: Die nächste Welt
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 107: Die nächste Welt
Diese Ausgabe ist vergriffen Inhalt: - «Change!» genügt nicht - die westliche Zivilisation ist zu baufällig, um mit Reparaturen gerettet zu werden - Das Dynamit der Phantasie - wir brauchen Utopien - Lob des ... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 108: Das Pralle Leben
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 108: Das Pralle Leben
Inhalt: - Auf der Suche nach dem prallen Leben - eine Frage und viele Antworten - Die Reise ins Leben und zurück - eine wechselhafte Liebesgeschichte mit dem Leben - Wiege dich nicht, lebe! Für eine neue Kultur des Dicks... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 109: Die grosse Befreiung
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 109: Die grosse Befreiung
- Freiheit von & Freiheit zu - der kleine Unterschied mit enormer Bedeutung - Gesundheit heisst Freiheit - Wilhelm Reichs Lebensenergie-Forschung - Der Preis ist frei, bezahl' was du für richtig hälst! - Freiheit als... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 110: Die letzte Instanz
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 110: Die letzte Instanz
Das Gesetz der Gesetze Die höchste Instanz – Die letzte Entscheidung können nur wir selber tragen. Im Namen der Wahrheit – Whistleblowers sind Menschen, die, un... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 111: Musik – alles Leben ist Schwingung
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 111: Musik – alles Leben ist Schwingung
Editorial: Der Klang des Friedens Christoph Pfluger Alles ist Musik – wir leben in einem Universum aus Schwingungen. Roland Rottenfußer Jenseits der Zeit – Musi... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 114: Der Sprung ins kalte Wasser
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 114: Der Sprung ins kalte Wasser
Editorial: Gewiss ist nur das Ungewisse Springen oder gestossen werden? Das ist die Frage Christoph Pfluger Freundschaft mit der Angst – Mut kann man trainieren und Phobien bekämpfen ... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 115: Handwerk macht glücklich
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 115: Handwerk macht glücklich
Editorial: Zen des Handwerks Schwerpunkt: Handwerk Wo die Hand werkt, wird es menschlich Hände, Herzen und Geschichten Handwerker wider Willen - "Crowdsourcing", die Verlagerung von Arbeiten ... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 116: Was ist wirklich?
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 116: Was ist wirklich?
Was ist Realität? Wie definiert man Wirklichkeit? Wer legt wie die Grenzen fest zwischen Vorstellung und Wahrheit? Und zu welchem Zweck? Die Ausgabe 116 widmet sich ganz der Illusion, die wir Realität nennen: den philosophisch... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 117: Wer A sagt, muss B tun
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 117: Wer A sagt, muss B tun
Bequemlichkeit, weltweite Verfügbarkeit abertausender Luxusartikel, große Distanzen in wenigen Stunden zurücklegen – unser gesellschaftliches Leben birgt aber auch Schattenseiten: Umweltzerstörung, Sachzwänge, soziale Schieflagen.... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 118: selber machen!
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 118: selber machen!
Alles Neue begann als etwas Selbstgemachtes: Benjamin Franklin erfand den Blitzableiter, Edison die Glühbirne, Stephenson die Lokomotive. Herausgeber Christoph Pfluger schreibt im Vorwort: »Heute braucht es wiede... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 119: freiräumen!
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 119: freiräumen!
Schwerpunkt: Freiräumen! - Wie wollen wir weniger? - von Christoph Pfluger - Wie aufräumen mein Leben veränderte - die Aufräumarbeiterin - vo... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 120: Lebensreisen
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 120: Lebensreisen
Schwerpunkt: Lebensreisen! - Das Leben - eine Reise?  Da... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 121: Spiritualität und Politik
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 121: Spiritualität und Politik
Schwerpunkt: Spiritualität & Politik: - Und vergib uns.... die Wirkung des Geistes in der Politik Christoph Pfluger - Vom Meditatinskissen - auf ... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 122: Ruhe Bitte!
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 122: Ruhe Bitte!
Schwerpunkt:  RUHE BITTE:   ... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 123: Farbe bekennen
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 123: Farbe bekennen
Schwerpunkt: FARBE BEKENNEN Chapeau & Federlesen - Feinste Amuse-Bouches - Vier erste Geschichten vom Gelingen. Hut ab! - Kellers Kabinett... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 124: Trau mir
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 124: Trau mir
Schwerpunktthema: Trau mir! Editorial: Dieses Heft enthält kein Pferdefleisch Christoph Pfluger Zur Hälfte in der Unterwelt: Das R... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 127: Medizin, zwischen Markt und Mensch
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 127: Medizin, zwischen Markt und Mensch
In diesem Zeitpunkt lesen Sie über die Grenzen der Neugierde, die Herstellung von Krankheit am Beispiel von Alzheimer, die Machtergreifung vor 50 Jahren, die Gründe der Überwach... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 128: Wie geht es uns?
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 128: Wie geht es uns?
In diesem Zeitpunkt lernen Sie den besten Kenner der sozialen Schwere kennen, eine innovative Quartierwährung in Zürich, woher die 300 Milliarden kommen, die Staat und Bürger der Schwei... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 129: Am siebten Tag...
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 129: Am siebten Tag...
In diesem Zeitpunkt erfehren Sie, was der Sonntag einmal war und wie er sein müsste, dass es finanzeielle Massenvernichtungswaffen längst vor der Kirse gab und wie die günsigste Lösung für die... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 133: Missbildungssystem
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 133: Missbildungssystem
In diesem Zeitpunkt erfahren Sie: wie uns das Bildungssystem zu braven Wirtschaftssoldaten deformiert und wie Schulen aussehen, die uns zu freien, selbstverantwortlichen Menschen machen. Sie lernen das Spiel der Gl&uu... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 135: Musse und Müssen
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 135: Musse und Müssen
Sie MÜSSEN diesen Zeitpunkt nicht lesen, aber wenn Sie die MUSSE haben, Ihren Geist in dieses klug-unterhaltende Heft zu stecken, dann erfahren Sie, wie man richtig "blöterlet", wa... [mehr]
Zeitpunkt Nr. 85: Nur Mut!
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 85: Nur Mut!
Nummer 85 September/Oktober 2006 Nur Mut! Die Welt braucht jetzt Zivilcourage [mehr]
Zeitpunkt Nr. 93: Altersvorsorgen
Pfluger (Hg.), Christoph
Zeitpunkt Nr. 93: Altersvorsorgen
Zeitpunkt 93: Altersvorsorgen – viel Geld, wenig Sicherheit Inhaltsverzeichnis Editorial: Essen kann man es nicht - von Christoph Pfluger Sorgen auf Vorrat: die Monetisierung der Altersvorsorge schafft mehr Probleme als... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 30 (von 35 insgesamt)