Unser Angebot

Francia, Luisa

Luisa Francia, geboren 1949, lebt bei München. Sie ist Filmemacherin und Autorin. Zusammen mit Margarethe von Trotta schrieb sie Drehbücher, machte später eigene Filme und verfasste Theaterstücke. Sie malt und stellte aus, veröffentlichte zahlreiche Bücher, außerdem Gedichte in verschiedenen Anthologien und Zeitschriften.
In den 80-er Jahren reiste sie jedes Jahr durch Afrika, kreuz und quer durch die Sahara, Westafrika, Ostafrika, um Medizinleute zu treffen und ihre Arbeit zu beobachten, lebte monatelang mit einer ghanaischen Fetischpriesterin. In den 90-er Jahren bereiste sie Indien, Nepal und Tibet, auf den Spuren der Göttin Kali und der Lamas. Sie lehrt Tanz mit afrikanischen Elementen, Meditations- und Entspannungstechniken, Visualisierung und Imagination.

Ich machte mich auf die Findung, denn Sucherin bin ich keine
Francia, Luisa
Ich machte mich auf die Findung, denn Sucherin bin ich keine
Expedition zum Untersberg, ein Bericht über eine Trancereise, die zum einzigen mitteleuropäischen Ahnenberg, dem Untersberg bei Salzburg führt. Fiebervisionen, alltägliche Ereignisse, Gewalt in der Däm... [mehr]
Narrengold
Francia, Luisa
Narrengold
Diese Krimierzählung webt die Erfahrungen und Erlebnisse der Autorin in Afrika zu einer fiktiven Geschichte mit fiktiven Personen: Ein junger Mann verschwindet auf der Rallye Paris - Dakar irgendwo in Mali. Eine - europ&a... [mehr]
Nichts in New York
Francia, Luisa
Nichts in New York
Dies sind die Reiseberichte von Luisa Francia, über ihre Tripps und Trecks in den 90er Jahren. Es geht mit Achternbusch nach Tibet, weiter bis zu Paul Bowles nach Tanger. Luisa umpilgert den Berg Kailash ('verlottert gelä... [mehr]
Warten auf blaue Wunder
Francia, Luisa
Warten auf blaue Wunder
Dieses Buch vereint Luisa Francias beste Reportagen, Portraits, Essays und Geschichten aus Afrika, Bayern und anderswo. "Du wirst noch deine blauen Wunder erleben, sagte meine Großmutter, und das war natürli... [mehr]
Xamuma
Francia, Luisa
Xamuma
Afrika! Symbol vieler Kindheitsträume - Zebras, Löwen, Steppe, Dschungel. Dass wir westlichen Menschen immer noch kein realistisches Bild von Afrika haben, zeigt Luisa Francias Bericht, der während ihres Aufenthalts in ... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 5 (von 5 insgesamt)