Narrengold

GZ 217 - Ein Afrika-Öko-Krimi
Von: Francia, Luisa
Grüne Kraft, o.J., 130 S., Kartoniert

ISBN: 978-3-922708-35-3

9,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Diese Krimierzählung webt die Erfahrungen und Erlebnisse der Autorin in Afrika zu einer fiktiven Geschichte mit fiktiven Personen: Ein junger Mann verschwindet auf der Rallye Paris - Dakar irgendwo in Mali.
Eine - europäische - Frau, die nichts zu verlieren hat, macht sich auf die Suche und entdeckt, dass Gerechtigkeit seltsame Wege geht ... Nur wenige Autorinnen können sich so wie Luisa Francia in das afrikanische Leben einfühlen und in entsprechende Worte fassen.

Leseprobe:
Fanta drückt sich hinter den großen Vorratskorb. Die beiden weißen Männer reden auf ihre Mutter ein. Die Mutter schüttelt heftig den Kopf. Ein Huhn pickt sich seinen Weg in die Hütte und fliegt kreischend auf, als die Männer zur Tür stürzen. Fanta hat Angst. Die Mutter wickelt etwas Geld in ein Tuch und gibt es Fanta. Lauf zu Rose und Mamadou, lauf!
Fanta läuft, bis ihr das Herz in den Zähnen schlägt. Da bleibt sie stehen und dreht sich um. Sie sieht schwere gelbe Baufahrzeuge auf das Dorf zufahren. Männer springen von einem Lastwagen. Schüsse. Überall brechen Menschen tot zusammen. Wo ist die Mutter? Ein Raupenfahrzeug beginnt, die Hütten plattzuwalzen. Fanta läuft. Sie läuft um ihr Leben.

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 217 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

 

 

 



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: