Menschen ohne Papiere


Von: Pater, Siegfried
RETAP, 2005, 136 Seiten, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-931988-12-0

9,90 €

Als Illegale werden die Menschen von den Behörden bezeichnet, die ohne jeden Schutz, ohne Rechte täglich ums Überleben kämpfen. Dieses Buch gibt einen Einblick in die Welt dieser Menschen und zeigt als Plädoyer gegen die politische Nichtwahrnehmung Beispiele für Legalisierungen anderer europäischer Länder auf. Die Darstellung von Aktionen und Kampagnen, sowie der Literatur-und Adressenanhang, machen aus diesem Buch zusätzlich einen hilfreichen Ratgeber.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!