Märchenforum Nr. 86: Der Maler und das Bild im Märchen


Mutabor Verlag, 2020, Sommer, 60 S., durchgehend 4farbig, DIN A4, geheftet

8,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

• Das magische Bild
• Maler, BIld und Spiegelbild in den Märchen der Brüder Grimm
• Der Malwettstreit - von der Kraft der Bilder
 
Märchen regen die Phantasie an und abertausende von Künstlern auf den ganzen Welt haben Bilder dazu geschaffen, ganz besonders zu den Märchen der Brüder Grimm. Aber auch beim Zuhören entstehen Bilder, phantastische Welten, in denen sich jeder die Gestalten so ausmalen kann, wie er möchte. Das Bild selbst ist in den Märchen etwas Magisches. Menschen können in Bilder hineinsteigen oder herauskommen und Spiegelbilder können bekanntlich sprechen. Über diese wunderbaren Dinge berichten die AutorInnen in dieser Ausgabe. Dazu geht es um die Kunst der Tuschmalerei und den begnateten Künstler Edmund Dulac. Wer sich selbst in der Kunst versuchen will, kann die Anregung auf der Kreativseite nutzen. Wie jedes Mal, finden sich wieder wunderbar illustrierte Kindermärchen in der Ausgabe. Als Märchentier wird diesmal  die Eule vorgestellt.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: