Stempel

GZ 141
Von: Hempel, Hugo
Grüne Kraft, 1991, 126 S. m. zahlr. Abb., Kartoniert

ISBN: 978-3-925817-41-0

12,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zur Demokratisierung eines Mediums.
Seit Tausenden von Jahren dienen Stempel als Druckmittel der Obrigkeiten: Dokumente, Befehle und Ausweise wurden und werden erst durch einen Stempel rechtsgültig. Heute kann sich jeder Stempel machen (lassen) und nutzen. Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick über alle Aspekte des Stempels.
"Stempeln macht viel zu viel Freude, um es den Beamten zu überlassen!" (Hugo Hempel)

Aus dem Inhalt:
- Aus der Geschichte des Stempels
- Handwerk & Material
- Ein Besuch im Stempel-Museum
- Zur Herstellung von Stempeln heute
- Druckmittel der Obrigkeiten
- Als Staatenloser abgestempelt
- Ausgebürgert - über Miriam Makeba
- Stempel & Kunst: Joseph Beuys, Kurt Schwitters u.a.
- Die neuen Frei-Stempler: Donna Nassar etc.

 

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 141 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: