Das Zucker-Buch

GZ 248 - Süßer Genuß und bittere Folgen
Von: Pieper, Werner
Grüne Kraft, 2005. 166 S. m. zahlr. Abb. 20 cm, Kartoniert

ISBN: 978-3-922708-51-3

12,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Zucker ist eine Droge mit erstaunlichen Nebenwirkungen, die dazu noch erstaunlicherweise legal ist. Und überall auf dem Tisch steht - warum eigentlich? Und was passiert, wenn man vom Zucker nicht loskommt (so wie unsere ganze Gesellschaft)? Und warum ist das so schwer?

Alles Wissenswerte zum Thema Zucker: Ob Kolonial-Geschichte, Sklaverei, Zucker als Sucht, als Wirtschaftsfaktor, allgemein gesundheitliche Fakten oder die alternativen Zucker-Nutzungen (z.B. Zyklon B) – dieses schöne informative Buch enthält mehr, als der Titel verkündet und ist zugleich äußerst interessant und gut geschrieben.

Aus dem Inhalt:
Der weiße Stoff aus Rohr & Rübe, seine Geschichte & Chemie
- Erzeugung & Verbrauch
- Zuckerersatz: oft noch bitterer: z. B. Aspartam aka NutraSweet

Die Wirtschaft
- Zur Geschichte der Zucker-Abkommen: 200 Jahre saurer Diskord
- Viele machen sich kaputt, einige Dealer machen Kasse
- Subventionen für die Reichen

(Gesundheits-)Probleme
- Materialisierte Schwarze Magie
- Es gibt kein richtiges süßes Leben im falschen Sauren - zu den Umweltschäden
- Karies und Diabetes
- Auf gruselig erfolgreicher Spurensuche: versteckter Zucker überall

Alternative Zucker-Nutzungen
- Medizin im Krieg
- Zyklon B0

Der süße Genuss
- Von der süßen Versuchung zur süßen Lust
- Zuckerbäcker und andere Künstler
- Der Heidelberger Zuckerladen

Kolonial-Geschichte, Sklaverei und ihre Auswirkungen
- Ohne Zuckerbrot, aber mit Peitsche
- Durch das Zuckerrohr fing die transatlantische Sklaverei an - hörte sie wg. der Deutschen Rübe auf?
- Sweet Soul Music: Ohne Zucker kein Calypso, Samba, Reggae, Blues & Jazz.

"Zucker steht für einen Wendepunkt. Zucker und die Koffein-Drogen unterstützen und verstärken die undurchdachte Leistungsbezogenheit unserer industriellen Zivilisation. Auf der Strecke bleiben die archaischen menschlichen Werte." (Terence McKenna, Ethno-Pharmakologe)

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 248 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: