Mein KontoKasseWarenkorb

Mediale Schriften, m. Audio-CD

Mitteilungen eines Arztes aus dem Jenseits. 80 Min.. Auf CD: Vortrag von Grete Schröder in Salzburg
Von: Nowotny, Karl
Dr. Karl Nowotny Foundation e.V., 3., überarb. Aufl. 2020. 1024 S. m. 3 Abb. 21.8 cm, LN Maße: 15.9 x 21.8

ISBN: 9783907246450

49,99 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Das Lehr- und Nachschlagewerk "Mediale Schriften - Mitteilungen eines Arztes aus dem Jenseits" von Dr. Karl Nowotny, eines ehemaligen Wiener Arztes, ist gespickt mit profundem Wissen und praktischen Anleitungen für ein gesundes Leben und klärt über geistige Störungen auf. Denn oft ist der Mensch nicht krank, sondern durch eine Fremdbeeinflussung gestört.
Diese medialen Durchgaben gehören mit zum Besten, was es heute in medialer Richtung zu lesen gibt. Dr. Nowotny klärt auf, dass geistige Störungen keine "Krankheiten" im üblichen Sinne sind, sondern dass alle Süchte und geistigen Störungen durch Fremdeinflüsse herrühren. Es gibt viel zu erfahren über den Umgang mit geistig gestörten Menschen, wie man den Zustand verbessern kann, ohne sich selbst, den gestörten Menschen oder dessen Umfeld unnötig zu gefährden. Themen wie Parapsychologie, Telepathie, Besessenheit und mediales Heilen werden u.a. klar und deutlich erklärt. Das Thema der negativen Fremdbeeinflussung enttabuisiert Dr. Nowotny so deutlich und mit solch einfachen Worten, dass er somit unseren Geist und unsere Seele mit diesen wichtigen Informationen nährt.
Von ebenso zentraler Bedeutung, vor allem für Ärzte und Psychotherapeuten ist es, dass psychiatrische Erkrankungen wie etwa Schizophrenie, Depressionen und Paranoia durch das Besetztsein von jenseitigen erdgebundenen Geistwesen verursacht sein können. Für die Behandlung solcher Art erkrankter Menschen sind Medikamente und herkömmliche Psychotherapie selten von Nutzen. Es ist für den behandelnden Arzt daher nötig, mit dem Geistwesen in Verbindung zu treten und den Patienten, die Patientin von ihm zu befreien bzw das Geistwesen dazu veranlassen von dem besetzten Wesen abzulassen.

Dem epochalen Werk liegt eine Vortrags-CD des Schreibmediums bei, das über ihre Erfahrungen in Zusammenarbeit mit Dr. Nowotny erklärt und tiefe seelische Einblicke gibt.

Aus dem Inhalt: Geistwesen und ihre Tätigkeit; Depression und ihre Ursachen; Selbstmord und seine Folgen; Telepathie; Besessenheit und mediales Heilen; Sinn und Zweck medialer Verbindung; Verkehr mit der Geisterwelt und ihre Gefahren; Stimmenhören; Angstneurosen; Spontanheilung; Wissenswertes für Ärzte, etc.

Auch als E-Book erhältlich.

Vorgänger-ISBN (Bergkristall): 9783935422703.

Autor/in

Dr. Karl Nowotny wurde am 26. Februar 1895 in Wien geboren, war u.a. mit der Leitung der Wiener städtischen Nervenheilanstalt Maria Theresia Schlößl betraut, die er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1963 innehatte. Dr. Karl Nowotny war auf dem Gebiet der Individualpsychologie eine bekannte Persönlichkeit. Er war Mitbegründer der Internationalen Vereinigung für Individualpsychologie Wien und jahrelang im Vorstand der Österr. Gesellschaft für psychische Hygiene tätig. Auch als Verehrer Alfred Adlers, dem Begründer der Individualpsychologie, fanden seine Vorträge an den Volkshochschulen reges Interesse. 1946 habilitierte er sich an der Universität Wien als Privatdozent für Neurologie und Psychiatrie. 1960 erhielt er auf Grund seiner hervorragenden Leistungen das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Dr. Karl Nowotny verstarb 1965. Zwei Jahre später begann die Übermittlung der Medialen Schriften über sein Medium und frühere Freundin Grete Schröder.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: