Mr Nice

Autobiographie
Von: Marks, Howard
Homegrow Publishing, 5. Aufl. 2001. 476 S. mit Abb., pb.

ISBN: 978-3-933806-00-0

15,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Mitte der 80er Jahre benutzte der Oxford-Absolvent Howard Marks dreiundvierzig falsche Namen, neunundachtzig Telefonanschlüsse und besaß fünfundzwanzig Tarnfirmen rund um die Welt. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere schmuggelte er Lieferungen von bis zu fünfzig Tonnen Marijuana um den ganzen Globus. Dabei bediente er sich der Hilfe von Organisationen wie der CIA, der IRA, der Mafia, der Yakuza und dem britischen Geheimdienst.
Nach einer der größten internationalen Polizeifahndungsaktionen unserer Zeit wurde er verhaftet und an die USA ausgeliefert. Er wurde zu fünfundzwanzig Jahren Hochsicherheitsgefängnis verurteilt, von denen er sieben absitzen musste. Dies ist seine erfolgreiche Autobiographie, die nach Erscheinen an die Spitze der englischen Bestsellerliste gelangte und bereits in vier Sprachen übersetzt wurde.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: