Der Blanke Horror

GZ 181 - Frauen als Opfer des amerikanischen War-on-Drugs
Von: Madame X
Grüne Kraft, 1995, 28 S., Geheftet

ISBN: 978-3-925817-81-6

5,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

In den USA sitzen ungezählte Frauen zwischen 10 Jahren und Lebenslänglich im Knast. Ohne Bewährungschance. Ihr Verbrechen: sie weigern sich, gegen ihre Ehemänner, Söhne, Väter & Freunde auszusagen, die im Verdacht stehen, mit Drogen gehandelt zu haben.

Kriegsgefangene im Krieg dem Rauschgift. Mittelalterliche Sippenhaft in übelster Form. Erbarmungslos. Und das im Land der Mutigen & Freien - unter Clinton. Das wird sich unter seinem Nachfolger nicht vermenschlicht haben.
Wenn nicht Stellen aus amtlichen Dokumenten und frei verfügbaren juristischen Blättern als Referenzen angegeben wären, anhand deren man einige der hier geschilderten Fälle nachchecken kann, man würde diesen Text nicht glauben können.

Aus dem Inhalt:
- Ein Weckruf
- Gnadenlose Bestrafungen
- Das Comeback der Sippenhaft
- Mitgefangen - Mitgehangen
- Wer nicht lügt, der glaubt man nicht (auch wenn sie nur die Wahrheit spricht)
- Brave New World
- Home of the brave?

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 181 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: