Das Lied von der ersten Erde


Von: Isdath, Anna
Edition Ogonjok, 2013, 140 S., 21x15 cm, kartoniert

ISBN: 978-3-939272-70-0

12,00 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Ursprünglich eine Rockoper kommt das „Lied von der ersten Erde“ in lyrischer Form. Die Musik ist verklungen. Ihre Texte und Gedichte liegen hier vor. Die überlieferten Lieder wurden ohne die Musiknoten aber unter Beibehaltung der chronologischen Dramaturgie des Oratoriums nach poetischen Gesichtspunkten zusammengestellt.

Aus dem Buch ging eine Installation hervor, die in der Aktion „Lied im Glas“ Gestalt annahm. Im Jahr 2013 begann die Veröffentlichung der Exponate. Motto: Natur und Kultur verbunden im kleinen Moment. Jedes Exemplar „Lied im Glas“ schenkte mit einem Gedicht, einem Bild oder einer philosophischen Frage besondere Gedanken. Die Installation setzt eine Reihe von Projekten der „Land Art Poetry“ fort.

Im „Lied von der ersten Erde“ rufen Mensch und Erde mit ihrem eigenen Klang. Poetisches Hören und Sehen winken.

Installation und Verbreitung: Werkstatt Ogonjok



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: