Nachteule und Nachtrog

GZ 143 - Die Scheerbartgruppe
Von: Remann, Micky
Grüne Kraft, 1991, 100 S. m. zahlr. Zeichn., Kartoniert

ISBN: 978-3-925817-43-4

8,50 €

Diesen Artikel liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Preis incl. MwSt.

Manifest der channelnden Scheerbartgruppe (M. Remann, L. Helm, K. Korten et al.)

Aus Paul Scheerbarts (1863-1915) kosmischem Nachlass - von Micky Remann festgehalten:
"Reden wir offen zueinander: Die Zeit, dieses Buch zu lesen, ham Se nich ... Und denken Se daran: Alle Welt, die jedanklich wat uff sich hält, muss früher oder später lernen, mitm Hirnkasten schlittenzufahren, ohne übers Streusalz zu stolpern."

Aus dem Inhalt:
- Prälausium
- Nachteule und Nachtrog: Hat Scheerbart gelebt?
- Anhänge:
- Penunze
- Federkumpel
- Ist das Buch schon dick genug?
- Ein langer Brief von Kay (mit Einführung in die kosmische Metamatik)
- Ihr alle kennt die Pyramide von Gizeh
- Fragmente aus dem Vorlaß
- Telefonat vom 12.1.

Stichwörter aus dem Text z.B.: Paul Scheerbart, Tesla, Strom, Piezoelektrizität, Galvani, Leonardo, C. G. Jung, Pyramide: Py, Synchronizität, Sanskrit.

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 143 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

weitere Bilder

Autor/in

Remann, Micky

Micky Remann hat Germanistik studiert, war Musiker, hat jahrelang die Welt bereist und in den unterschiedlichsten Kulturen gelebt. Er war Autor und Journalist und betätigt sich als Medienkünstler, Initiator und Kurator eigenwilliger Veranstaltungen.



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: